Zum Hauptinhalt springen

Wer? Wie? Nass?

Informationen zur Trinkwasserinstallation

In den richtigen Händen

Für unsere Leitungen verwenden wir ausschließlich geprüfte Materialien. Wir kontrollieren unsere Leitungen, warten unser Netz und sorgen für eine gleichbleibend hohe Qualität unseres Nordwassers. Unsere Verantwortung als Ihr Wasserversorger reicht bis zum Hausanschluss, d. h., bis zum Hauptabsperrhahn vor der Wasseruhr.

Danach ist der Haus- oder Wohnungseigentümer für die Wasserqualität verantwortlich. Und auch in Haus oder Wohnung muss das Trinkwasser so sorgfältig behandelt werden, dass seine Qualität erhalten bleibt. Hier ist auch Eigenverantwortung gefragt, denn amtlich überwacht werden regulär nur öffentliche Einrichtungen, wie zum Beispiel Krankenhäusern, Schulen oder Kindertagesstätten.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und die Installateure des SHK-Fachhandwerks stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung.

Ein Fall für den Fachhandwerker!

Alle Arbeiten an der Trinkwasserinstallation gehören in die Hände ausgebildeter, sach- und fachkundiger Installateure, denn die Installation muss entsprechend den allgemein anerkannten Regeln der Technik geplant und umgesetzt werden. Für die Trinkwasserinstallation dürfen nur Bauteile und Stoffe verwendet werden, die das Qualitätssiegel einer anerkannten Zertifizierungsstelle tragen. Auch muss die Installation regelmäßig gewartet werden.

In unserem Installateurverzeichnis finden Sie bestimmt einen für Sie passenden Fachbetrieb.