Zum Hauptinhalt springen

H2AJO ist da!

Bisher kannten ihn nur die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Nordwasser, die auch Namensgeber sind: H2AJO, das neue Maskottchen des Unternehmens. Es ist eigens für Nordwasser entworfen und angefertigt worden. H2AJO – groß, auffällig und erfrischend – hat sich zum ersten Mal der Öffentlichkeit gezeigt. Auf der Kröpeliner Straße, beim Kundencenter der Nordwasser, sorgte er für fröhliche Gesichter und mit gekühltem Trinkwasser für die nötige Erfrischung.

Der Name H2AJO passt zu Nordwasser: er ist eine Verbindung zwischen dem nordischen Vornamen Hajo und dem Element Wasser, H2O. Das Maskottchen wird nun bei zukünftigen Veranstaltungen von und mit Nordwasser dabei sein und für Aufmerksamkeit sorgen. „Wir haben uns bewusst für einen Wasserhahn entschieden, so Michaela Link, kaufmännische Geschäftsführerin der Nordwasser. Er symbolisiert Trinkwasser als wichtigstes Lebensmittel. Dieses Bewusstsein wollen wir auch spielerisch schärfen – und zwar bei Groß und Klein.“