Skip to main content

Die neuen Azubis starten in ihre Ausbildung

 

Der 01.09.2023 wurde für mich, Pauline Aßmann (Industriekauffrau 1. Lehrjahr) und die neuen Azubis 2023 der Nordwasser zu einem ganz aufregenden Tag.
Gestartet hat der Tag mit einer Vorstellung des Unternehmens und aller neuen Azubis aus dem ersten Lehrjahr. Eine Führung über die Kläranlage und durch das Verwaltungsgebäude wurde ebenfalls im Anschluss durchgeführt. Mir ist aufgefallen, wie gigantisch die Kläranlage ist und wie viele Prozesse das reibungslose Verfahren steuern. Das gemeinsame und harmonische Arbeiten ist deshalb sowohl im als auch außerhalb des Unternehmens von hoher Bedeutung.
Nach der wirklich abwechslungsreichen und interessanten Führung bekamen dann alle Azubis eine Einweisung und Belehrung in den Bereichen Datenschutz, IT und Arbeitsschutz.
Der Tag war für mich sehr gelungen und meine Freude auf die ersten Arbeitstage bei Nordwasser ist gestiegen.

Der zweite Tag der neuen Azubis am 04.09.2023 startete früh im Wasserwerk am Wasserturm in Rostock. Zum Einstieg wurden wir durch Frau Link, kaufmännische Geschäftsführerin, begrüßt. Sie gab uns in ihrer Präsentation zum Unternehmen weitere Einblicke. Es folgte eine Belehrung in das Themengebiet Hygiene. Diese Informationen wurden im Anschluss bei einer Führung durchs Wasserwerk noch vertieft. Auch die hochwertige Arbeitskleidung sowie die Werkzeugkoffer wurden den neuen Azubis an diesem Tag bereitgestellt, worauf anschließend ein Fotoshooting folgte. Zum Ende hin erhielten alle ein Arbeitshandy, welches die Mobilität und den Austausch untereinander fördert. Der Tag war für alle Azubis sehr spannend und voll beladen mit Informationen, doch eins war klar im Feedback rauszuhören, die Dankbarkeit und Freude in den Einstieg ins Berufsleben bei Nordwasser.