Zum Hauptinhalt springen

Werden Sie Teil des

Nordwasser Teams

Ihr Einstieg bei Nordwasser

Sie wollen in Ihr Berufsleben starten oder sind auf der Suche nach einer neuen Herausforderung und möchten in einem neuen Beruf Fuß fassen? Unterstützen Sie Nordwasser dabei, die Wasserversorgung von etwa 270.000 Menschen sicher zu stellen und damit die Region zu stärken. Gemeinsam ebnen wir den Weg für Ihre Karriere und bieten Ihnen dabei Sicherheit und Beständigkeit sowie Herausforderungen und spannende Projekte.

 

Ihre Karriere bei Nordwasser

Werden Sie Teil des Nordwasser-Teams und unterstützen Sie uns mit Ihrer Kompetenz, Ihrem Fachwissen und Ihren Ideen. Wir als kommunaler Wasserver- und Abwasserentsorger, zuständig für die Hanse- und Universitätsstadt Rostock, bieten Ihnen eine große Vielfalt an spannenden Aufgaben und außergewöhnlichen Projekten.

 

Unsere Stellenangebote

Als kommunaler Dienstleister und größtes Unternehmen der Wasserwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern kümmern wir uns für etwa 270.000 Menschen sowie Unternehmen um den gesamten Wasserkreislauf – von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserreinigung. Dafür engagieren sich bei Nordwasser täglich rund 320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Erfahrung und Innovationsgeist. Immer mit dem Ziel, Kunden zu begeistern, Ressourcen zu schonen und Zukunft zu gestalten.

Für die Nordwasser GmbH suchen wir Sie als

Tiefbaufacharbeiter/ Straßenbauer (w/m/d)

für den Bereich Rohrleitungsbau

Wenn Wasser Ihr Element und Rohrleitungsbau Ihre Expertise ist, dann werden Sie Teil unseres Teams in Rostock an der Ostsee.


Ihre Aufgaben:

  • Verlegen/ Verbinden von Rohrleitungen zu einer belastbaren und dichten Leitung mit Hilfe der vorgegebenen Schweißtechnik
  • Bau von Abzweigen, Absperrschiebern und Messvorrichtungen
  • Vornehmen von Dichtheitsprüfungen und Schließen von Rohrgräben
  • Durchführung von Reparatur- und Wartungsarbeiten an Leitungen/ Armaturen/Feuerlöschhydranten
  • Behebung von Rohrbrüchen 
  • grabenlose Verlegung von Rohrleitungen mittels Durchörterungstechnik
  • Bau von Hausanschlüssen und deren Anschluss an das Versorgungsnetz
  • Trennung/Stilllegung von Hausanschlüssen
  • Durchführung von Handschachtungen/ Erdarbeiten mithilfe von Baggertechnik
  • Schließen von Rohrgräben und Oberflächenwiederherstellung (Grünflächengestaltung, Pflaster, Beton und Asphalt)
  • Wahrnehmung des Bereitschaftsdienstes entsprechend betrieblicher Notwendigkeit
  • Führen eines Fahrzeuges (Führerscheinklasse C, CE)

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Rohrleitungsbau, Tiefbau oder Straßenbau oder vergleichbare Qualifikation

  • Führerscheinklasse C, CE

  • PE-Schweißberechtigung GW 330

  • Hebezeugführer gem. 29 BGV DG

  • Baggerberechtigung

  • Kenntnisse zur Absicherung von Baustellen im öffentlichen Verkehrsraum

  • Selbstständiges Arbeiten

  • Physische Belastbarkeit

  • Flexibilität

  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft

  • Teamfähigkeit

 

Ihre Vorteile:

  • 30 Tage Urlaub

  • 100 % Jahressonderzahlung

  • Leistungsgerechter, attraktiver Tarifvertrag in Anlehnung an den TV-V

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • JobTicket

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Unternehmenseigene Kantine

  • Mitarbeiter- und Firmenevents

  • Gezielte Entwicklungsmöglichkeiten

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins und Angabe Ihres Gehaltswunsches. Bitte senden Sie dazu Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail als ein PDF-Dokument an:

Susan Holzapfel | Telefon: 0381 . 81715 361
bewerbung@nordwasser.de

 

Stellenanzeige als PDF herunterladen

Als kommunaler Dienstleister und größtes Unternehmen der Wasserwirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern kümmern wir uns für etwa 270.000 Menschen sowie Unternehmen um den gesamten Wasserkreislauf – von der Trinkwasserversorgung bis zur Abwasserreinigung. Dafür engagieren sich bei Nordwasser täglich rund 320 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Leidenschaft, Erfahrung und Innovationsgeist. Immer mit dem Ziel, Kunden zu begeistern, Ressourcen zu schonen und Zukunft zu gestalten.

Für die Nordwasser GmbH suchen wir Sie als

Tiefbaufacharbeiter/ Straßenbauer (w/m/d)
für den Bereich Kanalbau

Wenn Wasser Ihr Element und Kanalbau Ihre Expertise ist, dann werden Sie Teil unseres Teams in Rostock an der Ostsee.


Ihre Aufgaben:

  • Verlegen/ Verbinden von Rohrleitungen zu einer belastbaren und dichten Leitung mit Hilfe von vorgegebener Schweiß- und Verbindungstechnik
  • Erstellen von Leitungsabschnitten, Absperrschiebern, Abzweigern und Schächten
  • Schließen von Rohrgräben und Oberflächenwiederherstellung (Grünflächengestaltung, Pflaster, Beton und Asphalt)
  • Durchführung von Reparaturen und Wartungsarbeiten an Leitungen, Armaturen und Schächten
  • Behebung von Kanalschäden
  • Grabenlose Verlegung von Rohrleitungen mittels Durchörterungstechnik
  • Durchführung von Erdarbeiten mittels Baggertechnik und Handschachtung
  • Ordnungsgemäße Ausführung von Verbauarbeiten mittels Kasten- und Holzbohlenverbau
  • Wahrnehmung des Bereitschaftsdienstes entsprechend betrieblicher Notwendigkeit
  • Führen eines Fahrzeuges (Führerscheinklasse C, CE)

 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Kanalbau, Tiefbau oder Straßenbau oder vergleichbare Qualifikation
  • Führerscheinklasse C, CE 
  • PE-Schweißberechtigung DVS 2212
  • Hebezeugführer gem. 29 BGV DG
  • Baggerberechtigung
  • Kenntnisse zur Absicherung von Baustellen im öffentlichen Verkehrsraum
  • Selbstständiges Arbeiten
  • Physische Belastbarkeit
  • Flexibilität
  • Verantwortungs- und Leistungsbereitschaft
  • Teamfähigkeit

 

Ihre Vorteile:

  • 30 Tage Urlaub

  • 100 % Jahressonderzahlung

  • Leistungsgerechter, attraktiver Tarifvertrag in Anlehnung an den TV-V

  • Vermögenswirksame Leistungen

  • Betriebliche Altersvorsorge

  • JobTicket

  • Betriebliches Gesundheitsmanagement

  • Unternehmenseigene Kantine

  • Mitarbeiter- und Firmenevents

  • Gezielte Entwicklungsmöglichkeiten

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe Ihres frühesten Eintrittstermins und Angabe Ihres Gehaltswunsches. Bitte senden Sie dazu Ihre vollständige Bewerbung per E-Mail als ein PDF-Dokument an:

Susan Holzapfel | Telefon: 0381 . 81715 361
bewerbung@nordwasser.de

Stellenanzeige als PDF herunterladen

Keine passende Stelle dabei?

Dann schauen Sie doch mal bei unseren Schwesterunternehmen innerhalb der RVV Gruppe:

www.rvv-rostock.de

Warum Nordwasser?

Ihre Vorteile als Nordwasser-Mitarbeiter
  • Interne und externe Trainings und Weiterbildungen
  • Personalentwicklung im RVV-Verbund
  • leistungsgerechter, attraktiver Tarifvertrag in Anlehnung an den TV-V
  • 30 Tage Urlaub
  • 100% Jahressonderzahlung
  • vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Altersvorsorge

Betriebliche Vorteile
  • Vermögenswirksame Leistungen
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement (Krankheitsvorsorge, Unterstützung von Präventionsmaßnahmen und sportlichen Events)
  • Mitarbeiter- und Firmenevents
  • Job-Ticket
  • gezielte Entwicklungsmöglichkeiten
  • betriebseigene Kantine

AUßERDEM BIETEN WIR

ABWECHSLUNGSREICHE AUFGABEN UND PLATZ FÜR EIGENE IDEEN

FLEXIBLE ARBEITSZEITEN

EIN SEHR KOLLEGIALES UND FREUNDSCHAFTLICHES MITEINANDER

AKTIVE MITGESTALTUNG AN AUFGABEN UND DER UNTERNEHMENSKULTUR

MITARBEITER- UND FIRMENEVENTS

Erfahrungsberichte Berufserfahrener & -einsteiger

Bei Nordwasser können Sie mit Ihrem Wissen weiterkommen.

Berufserfahrener

Was sind Ihre täglichen Aufgaben?
„Zu meinen Aufgaben gehören unter anderem die Vorbereitung, Koordination und Abrechnung des Jahresplanes zur Kanalreinigung und TV-Inspektion. Hierzu gehören die Beauftragungen der SÜVO, Neubauabnahme, Planungs- und Sanierungsvorbereitung sowie das Beheben von Störungen im Tagesgeschäft und in der Bereitschaft."

Was gefällt Ihnen an Nordwasser?
„Die täglichen sehr unterschiedlichen Herausforderungen, wie z.B. das Beheben von Störungen, Erörtern von Leitungsverläufen und spannenden Kanalbegehungen in unserem 1600 km langen Kanalnetz, machen den Arbeitsalltag abwechslungsreich und interessant. Dazu kommt unsere Spezialtechnik wie unsere neuen TV-Inspektionswagen und die riesigen Hochdruckspülfahrzeuge von bis zu 32t. Die Kommunikation mit den Kunden, den Baufirmen und Kollegen  zur schnellen und unkomplizierten Lösung von Aufgaben runden den Arbeitstag dann ab."

Berufseinsteiger

Was sind Ihre täglichen Aufgaben?
„Mein Arbeitsalltag ist geprägt von Kommunikation und Hydraulik. Ich stehe unter anderem in Kontakt mit Kunden, die Informationen oder Genehmigungen in Bezug auf das Kanalnetz benötigen. Außerdem bestehen auch Anliegen seitens meiner Kollegen. Viel beschäftige ich mich dann mit der Betrachtung von Bauvorhaben und der nach Fertigstellung erhöhten Nutzung unseres Kanalnetzes. Hierfür stelle ich hydraulische Berechnungen an und nutze die zur Verfügung stehenden hydrodynamischen Modelle und GIS Programme.“

Was gefällt Ihnen an Nordwasser?
„Durch meine Aufgaben komme ich mit vielen verschiedenen Abteilungen und Menschen in Kontakt. Der Erfahrungs- und Wissensaustausch ist hier vorprogrammiert. Dabei hilft auch die demographische Struktur der Mitarbeiter. Es gibt viele alte Hasen, die den Blick weit zurückwerfen können und ihre Erfahrungen teilen. Aber auch Berufseinsteiger, die sich als neues Zahnrad in das Getriebe einfügen und alles aufsagen, um das Team zu stärken.“

Was haben Sie vor Ihrem Einstieg bei Nordwasser gemacht?
„Ich habe erst vor Kurzem den Master-Abschluss der Umweltingenieurwissenschaften an der Uni Rostock erlangt. Vorher habe ich in Dresden Abfallwirtschaft studiert. Als Rostocker habe ich den Weg zurück an die Küste gefunden."

Berufseinsteiger

Was sind Ihre täglichen Aufgaben?
„Derzeit befinde ich mich in der Einarbeitungszeit zum technischen Sachbearbeiter im Zweckverband Rostock Land, wo ich einen Kollegen, der in seinen wohlverdienten Ruhestand geht, ersetzen werde.“

Was haben Sie vor Ihrem Einstieg bei Nordwasser gemacht?
„Ich habe eine Ausbildung zum Rohrleitungsbauer gemacht. Danach habe ich eine neue Herausforderung gesucht und Nordwasser hat mir die Chance gegeben, innerhalb von zwei Jahren zum Industriekaufmann umzuschulen. Die vorherige Ausbildung ist ein großer Vorteil, weil ich den Bezug zu den Materialien und die Gebietskenntnis habe. Jetzt kann ich zwischen beiden Bereichen gut vermitteln.“

Was gefällt Ihnen an Nordwasser?
„Das ganze Team ist sehr kollegial und hilfsbereit. Nordwasser schätzt die Fachkenntnis, die man sich angeeignet hat, sehr. "

Ansprechpartner

Katja Riegner

Personalleitung

Mandy Tschirner

Verantwortliche Erstausbildung und Recruiting